Vegane Lebensmittel

Warum Fleisch meiden?

Hoher Fleischkonsum ist nicht nur ungesund sondern auch schlecht für die Umwelt. Studien haben gezeigt, dass der Konsum von Fleisch zu einem früheren Tod führen kann und die Gefahr an Diabetes zu erkranken oder einen Tumor zu bekommen deutlich erhöht ist. Ein Drittel der weltweiten Ackerfläche wird verwendet, um Futter für die Tiere der Fleischindustrie herzustellen und sogar über 90% des abgeholzten Regenwaldes wird für die Herstellung von Futter genutzt. Dabei ist der Regenwald einer der größten CO2 Speicher der Welt, der unser Klima zum Teil vor uns selbst schützt.

Welche Alternativen gibt es zu Fleisch?

Tofu ist einer der beliebtesten Fleischersatz-Produkte. Er besteht aus Sojabohnenpüree und ist ein guter Eiweißlieferant (8 Gramm pro 100 g). Purer Tofu hat häufig keinen besonderen Geschmack und deswegen eher unbeliebt. Geräucherter Tofu hingegen bringt ein herzhaftes Aroma in jedes Gericht. Diesen gibt es in vielen Lebensmittelmärkten oder Bioläden geräuchert und abgepackt zu kaufen.

Soja-Granulat übertrifft Tofu deutlich als Eiweißlieferanten. Es besteht oft aus fast 50% Eiweiß. Das Granulat ist perfekt, um daraus vegane Burger, Hackbällchen oder ähnliches herzustellen.

Kichererbsen sind ein ziemlich guter Fleischersatz. Die Erbsen haben einen hohen Eisen und Kalziumgehalt. Statt Döner kann man als Veganer beim orientalischen Imbiss Falafel bestellen. In Form von kleinen Bällchen kommen die Kichererbsen in das Fladenbrot. Zusammen mit Salat und einer veganen Humussauce, wird das vegane Fast-Food abgerundet. Lecker!

Vegane Lebensmittel online kaufen

Zahlreiche Lebensmittel enthalten tierische Inhaltsstoffe und sind somit nicht-vegane Lebensmittel. In der westlichen Ernährung sind besonders stark Fleisch und Milchprodukte verankert. Für Veganer stellt das eine der größten Schwierigkeiten dar, diese Lebensmittel in Restaurants, beim Buffet etc. zu umgehen. Außerdem muss man als Veganer darauf achten, wichtigen Nährstoffe von Milch und Fleisch auf andere Weise zu sich zu nehmen.

Damit man als Veganer die wichtigen Nährstoffe, die in erster Linie in tierischen Lebensmitteln vorkommen, auch zu sich nehmen kann haben wir Ihnen in den folgenden Rubriken eine Übersicht an guten Alternativ-Produkten zusammen gestellt, diese auch online kaufen können.

Veganer Fleischersatz

Veganz Aufschnitt Paprika

Soja- und Erbsenprotein
Paprikastückchen

zum Produkt

Bio Bratwürstchen vegan

Rein pflanzlich
Vegane Würstchen

zum Produkt

Holzfäller Hacksteaks

vegan, laktosefrei
bio

zum Produkt

Vegane Süßigkeiten

Natürlich essen Veganer genauso gerne wie alle anderen Süßigkeiten. Obwohl Veganer dafür bekannt sich gesünder zu ernähren, spricht gegen ein gelegentliche Süßigkeit in der Regel nichts. Doch auch bei Süßem muss man beachten, dass nicht alles aus reinpflanzlichen Stoffen entsteht. Während in vielen Haribo-Produkten tierische Gelantine enthalten ist, findet man in dem doch so leckeren Nutella Brotaufstrich unveganes Milchpulver und Schokolade auch häufig Milchzucker, Ei und Butter.

Bei all den leckeren Süßigkeiten, sollte man nicht vergessen, dass Zucker nicht gesund ist. So sollte der Griff zum Süßen nicht zu häufig passieren. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt maximal 6 Teelöffel Zucker am Tag zu sich zu nehmen. Das entspricht so ziemlich genau einer Club Mate Flasche. Außerdem sollte man bedenken, dass in vielen Lebensmitteln Zucker enthalten ist auch dort wo man es nicht erwartet. Aus diesem Grund auf Produkte zurückzugreifen, die Süßungsmittel statt Zucker beinhalten, empfiehlt sich häufig nicht. Das häufig benutzte Süßungsmittel Aspartam ist nämlich krebserregend.

Vegane Schokolade

In herkömmlicher Schokolade ist häufig Milchpulver, Milchzucker und Butterreinfett enthalten. Diese Zutaten enthalten bzw. werden durch tierische Milch gewonnen. Kakaobutter hingegen besteht lediglich aus pflanzlichen Stoffen. Die tierischen Stoffe werden bei veganer Schokolade in der Regel durch Sojaproteine oder Lupinenmehl ersetzt.

Mandel Quinoa Schokolade

RITTER SPORT
vegan, dunkel

zum Produkt

Vegane Gummi-Einhörner

vegane Süßigkeiten
von Katjes

zum Produkt

Vegane Kuhbonbons

Kokosmilch und Kakaobutter
bio

zum Produkt

Vegane Milch und Käse

Die Kühlschränke der Supermärkte und Discounter sind voll gepackt mit Milchprodukten, wie Käse, Sahne, Butter Joghurt und Co.
Die Verpackungen suggerieren nicht selten, dass die Milch von glücklichen Kühen kommt, die auf Wiesen in den Alpen grasen. Die Realität sieht jedoch leider anders aus. In Deutschland gibt es 12,7 Millionen Rinder, die in Massentierhaltung leben müssen. Neben den grausamen Verhältnissen in denen die Tiere leben ist die Massentierhaltung auch verantwortlich für einen hohen CO2 Ausstoß und dem damit verbundenen Klimawandel.

Ist Milch wichtig für die Knochen?

Kalzium, welches in großen Mengen in Milch enthalten ist, fördert den Wachstum und Erhalt der Knochen. Doch so einfach ist die Rechnung leider nicht. Denn durch tierische Lebensmittel werden schwefelhaltige Aminosäuren im Körper aufgenommen, die den Effekt haben, dass auch deutlich mehr Kalzium ausgeschieden wird und nicht vom Körper verarbeitet werden kann. Aus diesem Grund steigt die Gefahr an Osteoporose zu erkranken. In kalziumhaltigen veganen Lebensmitteln sind diese Aminosäuren nicht vorhanden und somit deutlich gesünder.

Welche Alternativen gibt es?

Sojamilch ist mittlerweile auch schon in vielen Lebensmittelläden zu finden. Sie wird aus Sojabohnen hergestellt und lässt sich gut als Ersatz für Milch verwenden. So kann man Sojamilch sogar aufschäumen. Mit einem ähnlich hohen Proteingehalt, wie Milch und einem geringen Gehalt an Fetten, ist Sojamilch eine der besten Alternativen.

Auch Reismilch ist eine wichtige Alternative zu Milch. Besonders für Allergiker ist Reismilch geeignet. Sie ist leicht süßlich und allergenarm.

Kokosmilch ist eine der wenigen Alternativen mit ziemlich hohem Fettgehalt. Die pflanzlichen Fettsäuren sind jedoch gesund und außerdem liefert Kokosmilch viel Magnesium und Kalium, welches für die Regulierung des Wasserhaushaltes verantwortlich ist.

Soja Milch

vegan, gesund
Biologisch

zum Produkt

Reismilch

von Alnatura
mit Kalzium

zum Produkt

Kokosmilch

vegan, bio
200ml

zum Produkt

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies (auch von Drittanbietern). Wenn du diese Seite weiter nutzt oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Der Widerruf ist jeder Zeit möglich auf unserer Datenschutz-Seite möglich.